Hobby-Gruppe

Unsere Hobby-Gruppe

Sport – Spiel – Geselligkeit! Dieses Angebot macht der TTC 1948 Mödrath e.V. allen Interessierten in der Tischtennis-Hobbygruppe. Dieses Angebot steht allen offen, die zwanglos mit Gleichgesinnten dem kleinen weißen Plastik-Ball nachjagen wollen. Gespielt wird jeden Dienstag sowie jeden Freitag (jeweils ab 19:00 Uhr) in der Dreifachsporthalle der Europaschule in Kerpen.

Anfänger und Anfängerinnen sind ebenso willkommen wie „Wiedereinsteiger“, Senioren genauso wie Twens. Mitmachen lohnt sich. Mitzubringen sind zu diesem Tischtennis-Treff lediglich Sportkleidung und – wenn vorhanden – ein Tischtennisschläger. Diese stellen wir Euch in der Anfangsphase aber auch gerne zur Verfügung.

Wir "Hobbies" freuen uns auf Deinen Besuch.

Wann immer Du Lust und Laune hast.
Ohne Bindung an feste Zeiten.
Training mit netten Leuten.
Keine Verpflichtung zur Teilnahme an Wettkämpfen.
Schläger stellen wir Dir gerne zur Verfügung.
Ansprechpartnerin

Ansprechpartnerin

Erste Ansprechpartnerin bei unseren "Hobbies" ist Gabi Schnitzler. Gabi´s Kinder haben jahrelang Tischtennis gespielt und seit einigen Jahren greift "Mutti" selber zum Schläger.

Wer sich lieber im Vorfeld informieren möchte, kann Gabi unter 01577-4730761 (telefonisch + WhatsApp) oder unter gabi.schnitzler[at]gmx.de erreichen.

Einfach vorbeikommen und mitmachen.

Turnschuhe und Sportsachen nicht vergessen.

Nicht weniger ehrgeizig...

Im Vordergrund steht ganz klar der Spass an der Freude.

Und trotzdem wurde der Ehrgeiz bei einigen dermaßen geweckt, dass man sich auch mit Sportkameraden aus anderen Vereinen messen möchte.

Der Kreis Köln-Erft erkannte diesen Trend, der nicht nur in unserem Verein Einzug erhalten hatte und führte eine eigene „Hobbyliga“ ein, die nicht mit ganz so viel Ernst, aber mindestens genauso viel Intensität betrieben wird, wie die übrigen Spielklassen. Und so mancher hat den Schritt vom reinen Hobby- zum Wettkampfspieler bereits vollzogen. 🙂

Die Ergebnisse, Tabelle und Bilanzen der Hobby-Gruppe findest Du selbstverständlich auch unter der Rubrik „Spielbetrieb“. Wer jedoch „nur“ trainieren möchte und nicht an den Wettkämpfen mit anderen Vereinen interessiert ist, ist genau so herzlich willkommen.