1. Herren dienstags gegen TV Refrath II

Unsere 1. Herren-Mannschaft wird ihr Heimspiel in der NRW-Liga Gruppe 3 gegen den TV Refrath II am Dienstag, den 29. November 2022, um 20:00 Uhr bestreiten. Am gleichen Tag bestreiten unsere Hobbies ebenfalls ein Heimspiel (Beginn: 19:30 Uhr). Demzufolge bitte ich, keine weitere Partie auf diesen Tag zu datieren! Die Spielverlegung war erforderlich geworden, da ein Spieler der Refrather zu einem Lehrgang …

1. Herren trotzt Primus; kann in Porz aber nicht nachlegen

Ein Doppelspieltag stand für unsere 1. Herren-Mannschaft in der NRW-Liga Staffel 3 auf dem Programm. Samstags ging es zunächst zum verlustpunktfreien Primus, dem TV Dellbrück. Zudem musste man auf Thorsten Hungenberg verzichten, der aus privaten Gründen verhindert war. Kein Problem für unsere Erste, denn u.a. mit Routinier Thomas Pfeiffer weiß man glücklicher Weise um starken Ersatz. Dieser sollte sich in Dellbrück auch …

Vierte: 1:8 beim Tabellenführer

In Pulheim beim Tabellenersten bekamen wir die erwartet schwere Aufgabe, obwohl in deren jungem Team die Nr1 Brückert fehlte. „Wir“ bedeutete diesmal: Uli (1:1), Sascha (0:2), Michael (0:2) und Konstantin (0:1). In den Doppeln ging es mit 0:2 nicht besonders toll los. Ein großer Dank geht an alle drei Ersatzleute, die hochmotiviert und bester Stimmung zu Werke gingen. Konstantin verlor sein Einzel …

Dritte erstmals Tabellenführer

Gestern ging es zum Auswärtsspiel nach Quadrath-Ichendorf. Da es vom Personal her eng war, stand eigentlich Jürgen Schäfer vor seiner Premiere in der Dritte. Ca 2 Stunden vor Spielbeginn musste er aber leider aufgrund eines positiven Corona-Tests absagen. Hoffrentlich bleibt es bei dem milden Verlauf – gute Besserung ! Da wir innerhalb der Mannschaft keinerlei Alternativen hatten, war guter Rat teuer. Sam …

3. mit Derbysieg

Endlich mal wieder eine volle Halle mit 6 Spielen und dann noch ein Derby gegen den Hallennachbarn aus Langenich. Also alles angerichtet, inclusive passender Verpflegung mit Getränken und Brötchen für alle. Im Vorfeld des Spiels in der 2.Kreisklasse ließ Langenich IV mit einem Sieg gegen Pingsdorf aufhorchen. Und zwar so sehr, dass man innerhalb der Woche zusammen mit der 2. Mannschaft, die …

Vierte: Ungefährdeter 8:2 Sieg

Gegen die bis dato punktlosen Bachemer traten wir an mit Uli, Josef, Sascha und Michael. Nach 1:1 in den Doppeln zeigten wir uns in den Einzeln überlegen. Lediglich Josef musste sich dem starken Vorhandtopspin der Nr.2 Schmidt beugen. Ansonsten zeigten Sascha und Michael mit 4 Punkten eine sehr solide Leistung. Sie konnten beide ihr Offensivspiel erfolgreich umsetzen und damit ihre Gegner recht …

Wir brauchen Eier.

Die Halle war endlich mal wieder voll, gleich 6 Partien standen am vorigen Samstagabend in der Halle des Europagymnasiums in Kerpen statt. In der NRW-Liga 3 gastierte eines der Spitzenteams in der Kolpingstadt. Die „Löwen“ der TTG Niederkassel gaben sich die Ehre. Wenn der Sechser des Gegners ca. 30 TTR Punkte mehr hat als der eigene Einser, dann weiss man, dass gegen …

Reminder: volle Hütte

Wir erinnern noch einmal daran, dass am Samstag die Bude brennt. Fünf Mödrather Teams sowie die Landesliga-Mannschaft der TTG Langenich richten am kommenden Samstag ihre Heimspiele aus. Es wäre schön, wenn sich alle Teams gegenseitig lautstark unterstützen. Den Anfang macht unsere Damen-Mannschaft, die bereits um 16 Uhr beginnt. Am Rande der Bande werden wir für ein wenig Verpflegung in Form von Brötchen …

Shape Ranking

Seien wir doch mal ehrlich – kann man die Form oder die Entwicklung einer Spielerin oder eines Spielers am TTR-Wert ablesen? Nicht zwingend. Am TTR-Wert kann man die Wahrscheinlichkeit von Siegen oder Niederlagen errechnen. Das sagt aber rein gar nichts darüber aus, ob jemand „in good shape“, also „in guter Form“ ist. Guckt man sich die TTR-Werte der laufenden Saison an wird …

Vierte: Joker Detlef sticht

Mit drei Einzelsiegen stach unser Edeljoker Detlef, der nach drei Jahren Abstinenz mit nur einem Trainingsabend und neuen Belägen alles raushaute, was sein Talent hergab. Wie in alten Zeiten bestach er vor allem gegen Kölns Nr1 durch sein konzentriertes Ballhalten und sicheres Kontern. An Nr.4 spielte erstmals Sascha, der ebenfalls einen Punkt beisteuern konnte. Damit war das untere Paarkreuz mehr als nur …