Lövenich – Mödrath 3:9 (11)

Gegen den Tabellenletzten aus Lövenich sollte es ein klares 9:3 geben. Dem Spielverlauf nach gibt es eigentlich nichts Spektakuläres zu berichten; vielleicht dass wir alle 4 Fünfsatzspiele für uns entscheiden konnten. Das Eingangsdoppel Schäng/Pommes verpasste es völlig ins Spiel zu kommen. So konnte Pommes leider auch im Einzel gegen einen seiner altbekannten Angstgegner aus der Kreisklasse nichts ausrichten und musste sich in 3 Sätzen relativ klar geschlagen geben. Gegner Rautenberg trat im ersten Einzel gegen Babybell nicht wirklich motiviert an – was er allerdings im zweiten Einzel gegen Hilti tat; er gewann nach insgesamt schönen Ballwechseln in 4 Sätzen. Schäng brauchte… Weiterlesen

Hobbys – TS Frechen 3 8:5

Für Mödrath spielten: Harald, Klaus, Edith und  Wolfgang. Für Frechen spielten: Pütz, Swierzy, Rohm und Kochems. Die Doppel fingen vielversprechend an. Im Doppel Eins spielten Harald/Edith gegen Pütz/Kochems. Die Zwei haben ja mittlerweile schon einige Doppel miteinander gespielt, aber dieses Doppel war die Krönung. In jedem Satz mussten sie einen hohen Rückstand aufholen und konnten doch das Spiel mit 3:0 (11:9, 14:12, 12:10) gewinnen. Wie sagt Edith immer so schön, ich spiele so lange weiter, bis der Satz wirklich zu Ende ist. Klaus/Wolfgang (es war sein erstes Spiel für die Hobbys) spielten gegen Swierzy/Rohm. Bis auf den zweiten Satz, den… Weiterlesen

Uwe Apel für Westdeutsche qualifiziert

Der Sportkamerad Uwe Apel qualifizierte sich dank seiner Resultate bei den zurückliegenden Bezirskmeisterschaften für höhere Aufgaben. Am 15. und 16. Dezember 2012 finden in Wuppertal die 44. WTTV-Einzelmeisterschaften der Senioren statt. „Für mich ist die Qualifikation schon ein absolutes Highlight. Ich freue mich sehr auf dieses Turnier. Sollte ich die Gruppenphase überstehen, wäre das natürlich phänomenal.“ freute sich der Protagonist im Vorfeld. Uwe startet in der Klasse „ü70“. Mit Rainer Schoulen wartet ein weiterer Mödrather auf seine Berufung durch den Bezirk Mittelrhein. Rainer ist als Ersatz für die Klasse „ü65“ vorgesehen. Zur Ausschreibung des Turniers geht es hier entlang. Hier kann… Weiterlesen

Hobbies Spitzenreiter!

Still und heimlich mausert sich unsere Hobby-Mannschaft zum Aushängeschild unseres Vereins. Gegenwärtig ist es das einzige Mödrather Team, das mit 6 Siegen ungeschlagen auf Platz 1 der Tabelle steht! Absolut nachahmenswert für alle anderen Mannschaften, wenngleich dieser Status mit 6 Siegen in 6 Spielen nur schwerlich zu erreichen sein wird.  😳 Besonders erfreulich ist die „spielerische Breite“ dieser Gruppe. Für die Erfolge zeigten sich bislang 12 (!) unterschiedliche Spielerinnen und Spieler verantwortlich. Weiter so! Weiterlesen

Erfolgreiches Abschneiden bei der Kreisrangliste

Der Mödrather Nachwuchs hielt sich bei der Kreisrangliste des Kreises Köln-Erft bislang erfreulicher Weise schadlos und erreichte geschlossen die nächste Runde!  😎 Absolut ungefährdet erreichten Christian Khounsombath und Jan Füchtener die 2. Runde bei den Schüler-A; beide blieben ohne Niederlage. Darüber hinaus sicherte sich Pascal Theuer das Ticket in die nächste Runde, die am 18. November 2012 in Kerpen (Ausrichter: TTG Langenich) ausgerichtet wird. Bei den Jungen marschierte Marc Esser souverän in die 2. Zwischenrunde, die am kommenden Sonntag, den 04. November 2012, von uns ausgerichtet wird (Beginn: 14:00 Uhr). Über moralische Unterstützung würde sich unser Nachwuchs bestimmt sehr freuen!  … Weiterlesen

Bitte des Vorstands – Spielverlegungen

Wir bitten, Spielverlegungen von Heimspielen zukünftig mit Andrea Esser abzustimmen. Der Grund ist, dass es vor allem an Dienstagen zu Engpässen kommen kann, da bereits die Seniorenspiele regelmäßig am „Haupttrainingstag“ stattfinden. Andrea koordiniert die Hallenbelegungen und die übrigen Sportkameraden könnten somit im Vorfeld zumindest informiert werden. Vielen Dank für Euer Verständnis! Weiterlesen

TTC 1948 Mödrath vs. TTG Langenfeld 8:8

Nach der Partie gegen die Gäste aus Langenfeld wussten wir gar nicht so Recht, ob wir uns über das Unentschieden ärgern oder freuen sollten? Wenn man 1:4 zurückliegt und dann kurz vor Schluss mit 8:6 führt, dann möchte man natürlich BEIDE Punkte einfahren. Andererseits waren die Gäste in den Doppeln (3:1) und im oberen Paarkreuz (4:0) dermaßen dominierend, dass wirklich alles andere zu 100% hätte passen müssen, um den Erfolg sicherzustellen. Auch wenn man den Ärger von Pommes Rüttgers nach seinem verlorenen Spiel gegen Manzius nachvollziehen kann – 7:1 Einzelerfolge von Position 3 bis 6 waren überragend und der Garant… Weiterlesen

„Revival Tour“ 2012

Morgens, 7:15 Uhr in Blankenheim. Die Tür geht auf, das Licht im Zimmer geht an.„Guten Morgen! Aufstehen! Um 7:30 treffen wir uns draußen zum joggen.“   Von den fünf Jugendlichen auf dem Zimmer springen zwei sofort auf, zwei weitere (im unteren Geschoss des Hochbettes) drehen sich nochmal zur Wand, der Letzte setzt sich erstmal ungläubig ins Bett. Immerhin sind Herbstferien, da steht man nicht unbedingt um 7 Uhr auf und geht joggen. Hört sich nicht nach einer entspannten Jugendfahrt an? War es auch meistens nicht. Aber das wollten auch nur die wenigsten, die mit nach Blankenheim gefahren sind. Dafür gab… Weiterlesen

Marathon-Mann Oliver Schoulen moves on

TTR-Trend-Spitzenreiter Oliver Schoulen arbeitet weiter am Vorhaben Nummer 1 des TTC 1948 Mödrath.  Durch seine Ergebnisse bei den Bezirksmeisterschaften (2 Siege über Erik Rosenberg und Dennis Michel – bei 2 Niederlagen gegen Nils Röttgen bzw. Jonas Lenzen) konnte er sich abermals um 7 Punkte nach oben arbeiten und ist nunmehr die Nummer 3 in unserem Verein. Spitzenreiter Andreas Schmitz liegt ganze 5 Punkte vor ihm und könnte bereits bei der nächsten Gelegenheit überflügelt werden. Hut ab! Währenddessen büßte Christoph Tyssen beim Turnier weitere 12 Zähler ein. Bestätigt sich diese Entwicklung in den nächsten Wochen, wird dies zwangsläufig Auswirkungen auf die… Weiterlesen