Turnier mit Hindernissen – BM in Kreuzau

Bezirksmeisterschaften spielt man in 1. Linie, um auch mal gegen Spieler(innen) anzutreten, auf die man sonst eher seltener trifft … und im optimalem Falle natürlich auch, um sich für die Westdeutschen Meisterschaften zu qualifizieren. Ein Turnier mit Hindernissen erlebte man an diesem Wochenende in Kreuzau. Angefangen hat es im Grunde schon mit der Ausschreibung. Dort stand zunächst nur „Plastikball“. Wenig verwunderlich, handelt es sich doch um die Quali für die Westdeutschen. Dort ist der Einsatz…

Weiterlesen…

Mödrather Sextett möchte nach Gütersloh

Mitte Dezember finden in Gütersloh die diesjährigen Westdeutschen Einzelmeisterschaften der Senioren statt. Für den amtierenden Deutschen Meister im Ü70-Doppel, Karl-Josef Assenmacher, sicherlich nur ein Zwischenstopp zu den Deutschen Meisterschaften im im Mai 2018 in Dillingen (Bayern). Für viele andere wäre die Quali für die Westdeutschen hingegen ein riesiger Erfolg. Gebucht werden die Tickets bei den Bezirksmeisterschaften, die in diesem Jahr von den Tischtennisfreunden aus Kreuzau durchgeführt werden (die Bezirksmeister des Nachwuchses werden bei der TTG…

Weiterlesen…

Vierte: Abstiegskampf Teil 2

Nach Löwe mussten wir in Immendorf zum zweiten von drei wichtigen Kellerduellen antreten. In der Besetzung Uli, Uwe, Josef sowie als spontaner Ersatz mit Iwan ( Danke!) erarbeiteten wir uns einen verdienten 8:6 Sieg. Den Schlusspunkt setzte um kurz vor 23 Uhr unser Uwe mit einem wichtigen 3:0 Matchgewinn gegen die Immendorfer Nr.4. Dank Uwes taktisch klug aufgestellten Doppeln hätte es fast zu einer anfänglichen 2:0 Führung gereicht. Denn Josef und Iwan kämpften sich mit…

Weiterlesen…

II. – würdiges Spitzenspiel mit starkem Joker

Zum Spitzenspiel in der Bezirksklasse empfing unsere II. am Freitag den Spitzenreiter TTC Düren. Düren mit 1 Minuspunkt, wir mit 0 Minuspunkten allerdings 2 Spielen weniger. Das Ganze stand zunächst mal unter denkbar ungünstigen Vorzeichen. Unsere Nummer 3 , Karl-Josef Assenmacher musste am Freitagmorgen kurzfristig absagen, den wir mit unserem Joker Jonas Krüler ersetzten. Im Gegensatz dazu rüstete unser Gast auf und erschien mit ihrem nominellen Dreier, Jens Paulßen, der in dieser Saison erst einmal…

Weiterlesen…

Vierte: Wichtiger Sieg im Abstiegskampf

Gegen Löwe (2 Plätze vor uns liegend) mussten Punkte her, um  den Anschluss nicht zu verlieren. Mit Andrea an Nr.1 konnten wir verstärkt antreten und brachten so einen 8:6-Sieg über die Bühne. Bemerkenswert: Im allerletzten Match hatte Josef  gegen Löwes Nr.2 ein sehr geschicktes Händchen: Er wartetet geduldig auf den richtigen Schnitt für seinen starken Vorhand-Topspin und konnnte so immer wieder entscheidende Ballwechsel für sich verbuchen. Beim Stand von 8:8 im 5.Satz half dann die…

Weiterlesen…

Aus Anika Appel…

…wurde Anika Kesik. Der TTC Mödrath gratuliert dem glücklichen Brautpaar Anika und Sergej und der ebenso glücklichen Familie. Nachdem die standesamtliche Trauung schon vor einigen Wochen  stattgefunden hat, folgte letztes Wochenende der kirchliche Segen. Insiderberichten zufolge war es eine Traumhochzeit, bei der das Brautpaar mit der Sonne um die Wette strahlte. Anika und Sergej, wir wünschen euch noch unendlich viele Sonnentage in eurem gemeinsamen Leben! Euer Vorstand im Namen aller Mitglieder

Weiterlesen…

Spitzenspiel in der Bezirksklasse

Am kommenden Freitag erwartet unsere 2. Herren-Mannschaft in der Herren-Bezirksklasse den ungeschlagenen Tabellenführer TTC Düren. Das Spiel der beiden Aufstiegsaspiranten beginnt um 19:30 Uhr. „Wir werden am Freitag voraussichtlich in absoluter Bestbesetzung antreten können.“ freut sich Mannschaftsführer Thomas Küsters. „Unsere bisherigen Spiele waren letztlich ein Muster ohne Wert. Denn sämtliche Gegner sind fast ausnahmslos stark ersatzgeschwächt gegen uns angetreten.“ so Küsters weiter. Wenn man den 5. Sieg im 5. Spiel einfährt, avanciert die Verbandsliga-Reserve des…

Weiterlesen…

Bezirkspokal – Aus in Runde 2

Am gestrigen Abend ging es für Teile unserer 2. Mannschaft in der 2.Runde im Bezirkspokal gegen den Bezirksligisten SSV Gevelsdorf . Da mit Oli, Marc, Martin und Thomas gleich 4 Spieler für 3 Plätze zur Verfügung standen, entschieden wir uns nach kurzer Beratung für die Einzelaufstellung Oli, Marc, Martin. Im Doppel sollten dann Oli / Thomas punkten. In der Liga bisher nicht richtig gefordert wurde gestern schnell klar, dass eine ordentliche Leistung her musste um…

Weiterlesen…

II. – Spannung bis kurz vor Start ….

Tja, bei 9:0 und 27:4 Sätzen für die Zweite beim Auswärtsspiel in Kreuzau fällt es schwer, etwas Sinnvolles in einem Spielbericht zu verfassen  . Die einzigen spielerischen Probleme die auftraten waren bei Dieter und Martin im Doppel (3:2). Außerdem gab es bei jedem einzelnen ein paar Probleme, die Konzentration zu halten. Wirklich spannend war es allerdings bis kurz vor Anpfiff. Unsere Gastgeber spielten zeitgleich mit ihrer Zweitvertretung. Allerdings hatte es den Eindruck, dass niemand wußte,…

Weiterlesen…