Die II. – Serie hält

Um die, für den TTC „hervorragende“,  letzte Woche noch abzurunden, hier noch der etwas verspätete Bericht der Zweiten von ihrem Gastspiel beim TTC Fritzdorf. Zum ersten Mal hatten wir in dieser Saison eine vermeintlich starke Aufstellung vorzuweisen. Mit Christoph, Oli, dem aus Irland eingeflogenen Marc, Thomas, Martin und Jonas wohl das derzeitige Optimum, das wir anbieten können. Das zeigte sich dann auch in den Doppeln – 2:1 Führung, nur Marc und Jonas mussten sich dem …

Vierte: 4:8 gegen den FC

Gegen den Tabellenführer 1.FC Köln IX klingt das 4:8 deutlicher als es in Wirklichkeit war: Gut und gerne hätte es mindestens 6 oder 7 Punkte für uns geben können. Köln trat ohne die Nr.1 an und setzte dafür eine sehr gute Nr.4 aus dem jugendlichen Nachwuchs ein. Der machte Oliver und Harald gehörig das Leben schwer. Beide spielten danach in ihrem zweiten Einzel auch gut mit. Aber es fehlt ihnen noch an dem gefährlicheren Offensivspiel, …

Eigene Chancen nicht genutzt – 1. Herren geht unter

Die Ambitionen der 1. Herren sind vorerst gestoppt. Wir gehen beim FC 2:9 unter. Am Ende kann man sagen, dass 2 Spiele den Ausschlag gaben. Thorsten darf dieses Spiel gegen Kai Steinbch im Grunde nicht verlieren und ich muss es gegen Niklas Voss auch nicht. Da Christoph zu diesem Zeitpunkt bereits gegen Ralf von Norsinski gewonnen hatte, wären wir 5:2 in Front gewesen. Die Fakten sprechen aber eine andere Sprache, wir verloren die Bindung zum …

Die II. – auch Spiel 2 weg

Auch die Heimpremiere in der Bezirksliga ging für die II. verloren. Eigentlich rechneten wir uns gegen die TTG Vogelsang aufgrund der TTR-Werte etwas aus. Allerdings stand schon weit vor Saisonbeginn fest, dass wir an diesem Tag Mühe haben werden, eine Mannschaft zusammen zu bekommen. Trotz frühzeitiger und mehrmaligen Verlegungswünschen war es unseren Gästen nicht möglich einen Termin zu nennen. Da auch in Vogelsang ein Spieler während der Woche berufsbedingt nicht spielen kann, war da leider nichts …

Vierte: Unteres Paarkreuz makellos!

Uwe und Harald waren mit 4 Punkten die Sieggaranten am Freitagabend gegen Vogelsang III. Langsam läuft´s bei den beiden. …2 Doppel sowie je 1 Punkt von Josef und Uli machen das 8:2 komplett. Insgesamt eine starke Mannschaftsleistung gegen den aktuellen Tabellenzweiten! Noch ist aber nicht ganz klar, wo sich die Vierte in dieser Liga einordnen kann. Nächsten Sonntag geht´s gegen den 1.FC Köln – der laut TTR der stärkste Gegner der Gruppe sein könnte. Das …

Kreismeisterschaften – Rückblick

Anlässlich des 70-jährigen Jubiläums richtete der TTC 1948 Mödrath die diesjährigen Meisterschaften des Kreises Köln-Erft aus. Eine Mammut-Veranstaltung, zumindest, wenn man – wie hier geschehen – sowohl Erwachsene, als auch der Nachwuchs ihre Besten ermitteln. Aufgrund der Masse und fehlendem Know-How in vielen Klassen bitten wir um Nachsicht, dass wir an dieser Stelle sportlich nur auf die Herren-A-Konkurrenz zu sprechen kommen. Dies soll die Leistungen und Platzierungen der restlichen Klassen jedoch in keinster Weise schmälern. …

Die II. – Start in die Bezirksliga-Saison

Mit einiger Verspätung startete am Freitag die 2. in die Saison 2018/19. Nach dem Aufstieg in die Bezirksliga war schon vor dem 1.Spiel klar, dass es aufgrund der angespannten Personalsituation schwierig wird, eine schlagkräftige Truppe an die Platte zu bekommen. Durch den Ausfall von Marc (Auslandssemester) Stephan (steht nicht zur Verfügung), Dieter (gesundheitlich) , Karl-Josef (USA-Aufenthalt) und Max (beruflich) müssen gleich reihenweise Spieler ersetzt werden. Da dieses Problem in der Hinrunde wöchentlich auftreten wird, jetzt …

Erneuter 4-Stunden-Krimi endet Remis

Am gestrigen Samstag traten wir bei der Regionalliga-Reserve des TTC RG Porz an. Eine Mannschaft, die nominell die Stärkste der Verbandsliga Gruppe 6 ist. Die Gastgeber verzichteten auf Akindiya und Röll, boten aber den Ex-Profi Thomas Roßkopf an Position 2 auf. Wir mussten erneut Holger Anders ersetzen, der nach wie vor an seiner Schulterverletzung laboriert. „Als klar war, dass Porz mit Sitran und Roßkopf spielt, wären wir im Vorfeld mit einem Remis sehr zufrieden gewesen. …