Die II. – wieder Punkte

Da für die Zweite, einschließlich des letzten Spiels, 4 Spiele innerhalb einer Woche anstehen, wird es diese Woche mehrere Kurzberichte geben. Zu unserem Auswärtsspiel reisten wir am letzten Freitag nach Köln zum Effzeh VI . In nahezu Bestaufstellung mit Chris, Oli, Stephan, Assi, Thomas und Martin wollten wir nicht viel anbrennen lassen und weitere 2 Punkte holen, um den Anschluss nicht zu verlieren. Das Vorhaben gelang dann auch ziemlich gut. Mit 3 Siegen in jeweils …

Vierte: Zu-Null-Sieg in Ahe

Die Vierte fährt den vierten Sieg in Folge ein. Jetzt sind wir oben dran – kurzfristig sogar Tabellenzweiter. Im letzten Hinrundenspiel am kommenden Freitag gegen Bocklemünd haben wir bei einem weiteren Sieg die Chance, die Hinrunde auf dem dritten Platz mit nur einem Pünktchen Rückstand auf den Zweiten Fliesteden zu beenden. Mal sehen, ob´s klappt. Die Bilanz aus Ahe vom Samstag: Doppel 2, Josef 2, Uwe 2, Harald 1 und Oliver 1. Alles gut!

1. Herren mit Licht und Schatten

Die Spielberichte vom vorigen Wochenende sind wir noch schuldig. Aufgrund dessen werden wir die Spiele gegen TTG Langenich (9:3-Derbysieg), in TTF Kreuzau (6:9-Niederlage) sowie beim SSF Bonn (9:4-Erfolg) kurzerhand zusammenfassen. Das verlegte Derby gegen Langenich hat leider nicht das gehalten, was man sich im Vorfeld erhofft hatte. Es war ein besonderes Spiel. Zu gut kennt man seine Gegenüber aus unzähligen Trainingsspielchen. Dominik hat ein paar Jahre bei uns verbracht, Familie Schoulen spielt „hüben wie drüben“ …

Was macht eigentlich die 5.?

Von allen anderen gibt es fleißig die aktuellsten Top News und Spielberichte, nur die 5. hängt ein bisschen hinterher und war zu faul. Dann wollen wir mal probieren das ganze jetzt nachzuholen. Zur Übersicht: Mit aktuell 3 Siegen, 1 Unentschieden und 4 Niederlagen finden wir uns zurzeit im Tabellenmittelfeld wieder. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten mit 3 Niederlagen in Serie, kommen wir so langsam in Fahrt. 7:2 Punkte aus den letzten 5 Spielen. es scheint als hätte …

Vierte: Dritter Sieg in Folge

Der tolle 8:2 Sieg in Esch bringt uns auf den dritten Tabellenplatz. Gegen den Tabellennachbarn konnten wir mit starker Mannschaftsleistung überzeugen. Hervorzuheben sind Harald und Oliver, die zusammen 5 Punkte holten. Die beiden zeigten in den Einzeln absolut konzentrierte Leistungen. Das Motto der beiden: Nicht schön – aber effektiv spielen. So zeigten beide ihr taktisches Können und spielten ihre Gegener mit sehr sicherem Ballhalten geschickt aus. Und holten auch noch den wichtigen Doppelpunkt. Hier die …

Derby-Time in Kerpen

Es ist Freitagabend…das Wetter ist mies. Und im Fernsehen läuft auch immer der selbe Schrott. Aber in der Verbandsliga Gruppe 6 ist DERBY-TIME. Um 20:00 Uhr empfängt der TTC 1948 Mödrath den Nachbarn der TTG Langenich. Historiker wie dr Rohde Willi wissen mit Sicherheit, wie häufig es diese Paarung bereits gegeben hat. Aber in der Herren-Verbandsliga, so viel steht fest, ist es definitiv eine Premiere. Wenn Ihr also nichts Besseres vor habt, seid Ihr herzlich …

9:4 gegen Aufsteiger Brand – die 1. Herren kann´s doch noch

Am vorigen Samstag empfingen wir den Aufsteiger von Sus Borussia Brand II in der Kolpingstadt. Die Gäste mussten auf Katja Brauner verzichten, traten hierfür aber mit Luka Kettler an. Wir mussten wie gehabt auf Routinier Holger Anders verzichten, dessen ersten Einsatz im Mödrather Dress wir kaum erwarten können. Nach den durchwachsenen Resultaten der laufenden Saison gingen wir die Partie verhältnismäßig gelassen an. In den Doppeln hatten wir uns diesmal dafür entschieden, Robin Anders und Ralf …

II. – die letzten 3 Spiele

bin zwar spät dran, aber lieber spät als nie Hier also noch die Informationen zu den letzten 3 Spielen der 2. in der BL Zusammengefasst lässt sich sagen – immerhin, fast, na endlich . Bereits am 29.10. ging es im Nachholspiel gegen den bis dato (und jetzt immer noch) verlustpunktfreien Spitzenreiter TTC Lövenich. Mit Stephan und Max bekamen wir 2 Mann an die Platte, die bisher noch gar nicht zum Einsatz kamen. Da gleichzeitig aber …