1. Herren deklassiert Oberdrees mit 9:0

Die 1. Herren-Mannschaft hat am gestrigen Samstag die Gastgeber TuRa Oberdrees II aus der Halle gefegt. Insgesamt gab man lediglich 4 Sätze ab. Ausnahmslos präsentierten sich die Kolpingstädter in guter Form und fokussiert. Etwa zur Mitte der Begegnung verließ die Gastgeber der Mut und die Motivation war mehr oder weniger dahin.

„Ich kann mich nicht daran erinnern, im Mödrather Dress schon einmal so überlegen gewesen zu sein.“ konstatierte Mannschaftsführer Ralf Janßen hinterher sichtlich zufrieden. Dabei ging das Hinspiel noch unentschieden aus – und die Gastgeber traten in Bestbesetzung an.

Durch den 4. Sieg in den letzten 5 Spielen dürfte das Thema Abstieg damit endgültig vom Tisch sein. Kommenden Samstag erwartet man in der eigenen Halle den Tabellenletzten aus Witterschlick. Auch in dieser Partie ist man sicherlich nicht ganz chancenlos…

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar