Vierte: Familienpizza und Reissdorf…

waren die Highlights beim Spitzenspiel gegen den Tabellendritten Bachem. Dank an Fabian und den Vorstand smile.

Randnotiz: Den fehlenden Flaschenöffner stellte uns Heiko von der 5. Mannschaft zur Verfügung, der beim Zusammenstoss mit der Wand seinen Schläger funktionsgerecht bearbeitet hatte.

Ach ja, noch die Zusammenfassung zum Geschehen direkt am Tisch:  Wir waren stets bemüht.  Und Uwe schaffte damit wenigstens noch den Ehrenpunkt gegen Bachems Nr1. Daumen hoch!  Aber leider nur ein schlappes 1:8 🙄  Prost und Schwamm drüber. 😉

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar