…back again: Mödraths Damen – Teil 2

TTC – Euskirchen 1:8

Das klare Ergebnis sagt nichts über den wahren Spielverlauf aus. Von den verlorenen 24 Sätzen haben wir neun Sätze in der Verlängerung verloren… War da nicht was??? Es fing schon damit an, dass wir unsere Doppel recht klar abgeben mussten. Doch dann holte Andrea souverän mit 3:0 unseren ersten Punkt und auch bei mir sah es zwischenzeitlich ganz gut aus, bevor ich dann doch gegen die 1 mit 1:3 (zwei Sätze 10:12) verlor. Im Anschluss daran hatten Birgit und Marion unten leider nichts zu bestellen. Oben ging es dann bei Andrea und mir eng zu, Andrea machte einen 0:2-Rückstand wett und kämpfte sich in den 5. Satz. Doch ihre Gegnerin legte ein Schippchen drauf und holte den Punkt für Euskirchen. Mein Spiel verlief wie folgt: 11:2, 10:12, 17:15, 10:12, 12:14 (60:55) Bedarf es da noch Worte? Vielleicht, dass ich im 2. Satz 0:8 zurücklag, mich zurückspielte, um dann doch zu verlieren, oder dass ich im 4. und 5. Satz jeweils in der Verlängerung zu langsam für die „Nassen“ war. Echt frustrierend!!! Der Vollständigkeit halber sei gesagt, dass Birgit dann auch noch im 5. Satz die Segel streichen musste.

Doppel 0:2, Andrea 1:1, Uta 0:2, Birgit 0:2, Marion 0:1

Fortsetzung folgt…

Schreibe einen Kommentar