Vierte: 4:8 gegen den FC

Gegen den Tabellenführer 1.FC Köln IX klingt das 4:8 deutlicher als es in Wirklichkeit war: Gut und gerne hätte es mindestens 6 oder 7 Punkte für uns geben können. Köln trat ohne die Nr.1 an und setzte dafür eine sehr gute Nr.4 aus dem jugendlichen Nachwuchs ein. Der machte Oliver und Harald gehörig das Leben schwer. Beide spielten danach in ihrem zweiten Einzel auch gut mit. Aber es fehlt ihnen noch an dem gefährlicheren Offensivspiel, um im entscheidenden Moment wichtige Bälle zu holen. Die Bilanz: Unten also leider 0:4. Oberes Paarkreuz: 2:2 – da wäre fast mehr drin gewesen. Ein Doppel gewannnen Josef und Harald. Und ich noch 1 glücklichen Punkt gegen die Nr.3.

Damit sind wir im unteren Mittelfeld der Liga angekommen. Haben aber wahrscheinlich die stärksten Gegner hinter uns. Alles was jetzt vor uns liegt, sind dann wohl „zwingend erfolgreiche Pflichtaufgaben“, um den Kontakt zu Platz 2 nicht zu verlieren…Das wird nicht so einfach. Packen wir´s an!

Schreibe einen Kommentar