Die II. – kampfloses 9:0 vor dem Spitzenspiel

bereits Anfang der Woche hatte unser Gast TTF Kreuzau um Verlegung des Spiels gebeten. Wir konnten allerdings keinen Termin finden, an dem wir uns nicht selber geschwächt hätten. Also blieb es bei dem Freitag.

„Kein Problem“, hieß es aus Kreuzau, „kommen wir halt mit 2 Ersatzleuten.“

Freitag Mittag dann die Absage – 2 weitere Spieler sind krankheitsbedingt ausgefallen, so dass es keinen Sinn macht, sich auf den Weg zu machen.

Auch wenn es ein kampfloses 9:0 ist, macht es doch keinen Spaß, die Punkte so zu holen. Da wir selber gerne Spiele verlegen und auch oft darauf angewiesen sind, ist es umso unglücklicher, dass wir keinen gemeinsamen Termin finden konnten.

Nächsten Freitag steht nun unser Spiel beim Tabellenzweiten TTC Düren an. Hier geht es wohl um den direkten Aufstiegsplatz in die Bezirksliga. Blöd nur, dass wir noch nicht genau wissen, wer alles einsatzfähig sein wird. Martin wird wohl definitiv ausfallen, Stephan und Dieter stehen ein wenig auf der Kippe. Mal sehen, ob wir eine schlagkräftige Truppe stellen können unknw

Schreibe einen Kommentar