1. Schüler 2. Sieg

Nach einem optimalen Rückrundenstart, einem 8:2 gegen nicht zu unterschätzende Lövenicher, folgte heute das Spiel gegen Pulheim. Krankheitsbedingt rückte Hasan für Stefan kurzfristig in die Mannschaft. An dieser Stelle nochmal gute Besserung!

Doch davon ließen sich die Jungs nicht beeinflussen. Nervenstark gewannen sie beide Doppel im 5. Satz. Die Doppel in dieser Saison bisher ein Erfolgsgarant, auch wenn denn dann mal durchgemischt wird.

Das mentale Plus aus den Doppeln wurde jetzt in die Einzel mitgenommen und es folgten 22 bärenstarke Sätze, von denen Cenk, Ben, Sebastian und Hasan insgesamt nur einen abgaben. 9:0! Auch wenn Sebastian das letzte Spiel im 5. Satz leider zu 9 verlor, konnte jeder mit seiner Leistung zufrieden sein! 9:1 hieß es dann, als der Heimweg angetreten wurde.

Mit zwei solch souveränen Siegen in die neue Liga zu starten bestätigt nur, dass die Jungs zurecht mit  großem Selbstvertrauen auftreten.

Vielen Dank an dieser Stelle für die Unterstützung der zahlreichen Fahrer und Zuschauer!

Die zweite Schüler musste nach zuletzt zwei Siegen in Folge, auch das erste Mal einen Rückschlag hinnehmen. 2:8 hieß es am Ende aus Mödrather Sicht gegen Nippes. Jetzt gilt es den Kopf nicht hängen zu lassen, sondern einfach härter zu trainieren.

Auch an die Fahrer der zweiten Schüler ein großes Dankeschön!

Schreibe einen Kommentar