Relegation: Doppelschwäche könnte Mödrath 2 zum Verhängnis werden

Am vorigen Wochenende fanden die Relegationsspiele zum Klassenverbleib in der Herren-Bezirksliga bzw. in der 1. Kreisklasse statt. Während Mödrath III durch einen ungefährdeten 9:3-Erfolg über TSV Kenten II eine optimale Ausgangslage schaffen konnte, scheiterte Mödrath II denkbar knapp. Im 1. Spiel konnte man sich mit 9:4 gegen den TTC Pesch durchsetzen. Zunächst lag man mit 1:3 hinten, ehe die große Aufholjagd gestartet wurde. In der Folge musste nur noch Thomas Küsters seinem Kontrahenten zum Sieg gratulieren – alle übrigen Partien gingen an die Kolpingstädter. Aufgrund der Tatsache, dass die 3. Mannschaft im Bunde, die SG Erftstadt, mit dem gleichen Ergebnis… Weiterlesen