Kurz getroffen: Dominik Vaaßen

ttc-modrath.de: Hallo Dominik. Vielen Dank dass Du Dir die Zeit nimmst. Du bist wieder zurück beim TTC Mödrath. Wie viele Spielzeiten hast Du zuletzt für unseren Nachbarn, die TTG Langenich, am Tisch gestanden? Dominik Vaaßen: Hallo. Nach dem Intermezzo in der Jugendzeit war ich jetzt 4 aufregende Saisons bei der TTG. ttc-modrath.de: Und was hat Dich letztendlich dazu bewogen, wieder nach Mödrath zu wechseln? Dominik Vaaßen: Letztendlich war es bei Mike (Cerven) und mir so, dass unsere Prioritäten im Moment mehr auf dem Sport und dem Training liegen, als dies bei Langenich jetzt der Fall geworden war. Bei Mödrath ist… Weiterlesen

TTC Mödrath als Gastgeber des 1. Kreisjugend-Sichtungsturniers

Eine rundum gelungene Premiere stellte das am Wochenende erstmalig vom Kreisjugendausschuss um Ingo Strahl und Klemens Brosch initiierte Kreisjugend-Sichtungsturnier dar. Ziel dieser Veranstaltung war, Turnierneulingen und Jugendlichen unterhalb der Kreisliga ein attraktives Wettkampfformat zu bieten. Die Teilnehmerzahl von 120 Jugendlichen macht deutlich, dass dies eindeutig gelungen ist! Auch unser TTC war mit Stefan und Tim Kleefisch, Cenk Acar, Ramon Demir und Jan Kindsvater gut vertreten. Das ausgeklügelte Spielsystem ermöglichte jedem Teilnehmer 6 Spiele, so dass die Zielsetzung dieses Wettkampfs möglichst viel Praxiserfahrung zu sammeln, perfekt umgesetzt wurde. Beeindruckend war, dass trotz der hohen Teilnehmerzahl und der vielen Spiele (insgesamt 365!)… Weiterlesen

Relegation: Doppelschwäche könnte Mödrath 2 zum Verhängnis werden

Am vorigen Wochenende fanden die Relegationsspiele zum Klassenverbleib in der Herren-Bezirksliga bzw. in der 1. Kreisklasse statt. Während Mödrath III durch einen ungefährdeten 9:3-Erfolg über TSV Kenten II eine optimale Ausgangslage schaffen konnte, scheiterte Mödrath II denkbar knapp. Im 1. Spiel konnte man sich mit 9:4 gegen den TTC Pesch durchsetzen. Zunächst lag man mit 1:3 hinten, ehe die große Aufholjagd gestartet wurde. In der Folge musste nur noch Thomas Küsters seinem Kontrahenten zum Sieg gratulieren – alle übrigen Partien gingen an die Kolpingstädter. Aufgrund der Tatsache, dass die 3. Mannschaft im Bunde, die SG Erftstadt, mit dem gleichen Ergebnis… Weiterlesen