Vierte spielt 8:4

Mit einem schönen zu Vier-Erfolg bei Bocklemünd beendet die Vierte die Saison als Vierter. Das Team mit Uli, Uwe und als Ersatz Dirk und Kurt (Vielen Dank!) hatten  den Gegner gut im Griff. Wichtig war, dass Uwe und Dirk die starke Nr1 Pieper knacken konnten. Dirk brannte dabei ein wahres Offensivfeuerwerk ab, dem der sichtlich überraschte Pieper trotz seiner bekannt guten Abwehrarbeit nichts entgegenzusetzen hatte. So gelang Dirk ein sehr klares 3:0. Kurt spielte gut mit, konnte sich aber gegen das routinierte untere Paarkreuz nicht durchsetzen. Bilanz: Doppel 1:1, Uli 2:1, Uwe 2:0, Dirk 2:0, Kurt 0:2.

Das Saisonfazit: Der vierte Platz ist ein gutes Gesamtresultat. Der Teamgeist war über die gesamte Spielzeit absolut überzeugend. Wir wollten oben mitspielen – und so war es dann auch…

Allerdings zeigt die Tabelle, dass auch nur 4 Teams wirklich oben mitspielen konnten. Und da hat es eben nicht gereicht, um die 2 Aufstiegsplätze entscheidend mitzumischen. Dies lag u.a. daran, dass wir verletztungsbedingt etwas gebeutelt waren. Und daran, dass es in den entscheidenden Spielen gegen die andern drei Teams für big points einfach nicht reichte.

Unterm Strich können wir sehr zufrieden sein. Nächste Saison werden wir wieder gut mitmischen können – vielleicht dann sogar ganz oben!  Wir wünschen bis dahin allen eine erholsame Sommerpause… 😎 smile