Aufstellungen für die Rückrunde

Zitat Rundschreiben des WTTV: „Wie bereits auf der Homepage angekündigt, beginnt die Mannschaftsmeldung für die Rückrunde am 16.12.2012. Wir haben es hier mit einem Termin zu tun, der leider ein wenig unglücklich daherkommt. Bei den – nach der Berechnung der Q-TTR-Werte durch click-TT am 14.12.2012 – für die Prüfung der Ranglistenberechnung üblicherweise vorgesehenen beiden Folgetagen handelt es sich um ein Wochenende, was für eine verzögerte Veröffentlichung erst am 17.12.2012 sorgt. Ungeachtet dessen können Sie mit der Eintragung der neuen Mannschaftsaufstellungen schon am 16.12.2012 beginnen, auch wenn die Q-TTR-Werte noch nicht eingeblendet sind. Die Mannschaftsmeldung endet (auch für Mannschaften der Regional- und… Weiterlesen

Mödrath I – Arminia Eilendorf I 9:4

Zunächst einmal geht unser Beileid an alle Freunde und Bekannte und erst Recht an die Familie unseres plötzlich verstorbenen Ferdi Maubachs!! Bereits aus diesem Grund wird dieser Spielbericht kurz ausfallen. Gegen den bis dato punktgleichen Tabellennachbarn MUSSTEN Zähler her um die Tabellenschlussregion etwas zu verlassen. Nach den Doppeln gingen wir mit der hervorragenden 2:1 Führung in die Einzel. Diese Führung gaben wir dann auch nicht mehr ab. So konnten wir die uns doch soweit gut liegende Eilendorfer mit 9:4 schlagen. Lediglich drei 5-Satzspiele gab es am Abend – allesamt zu unseren Gunsten. Manni ist und bleibt zurzeit super drauf. Und Pommes bezwang… Weiterlesen

1.FC Köln 10- Hobbys 3:8

Für Mödrath spielten: Kai, Dino, Klaus und Edith. Für den FC spielten: Willberg, Melchers, Klötzing und Grohe. Im Doppel spielten Kai/Dino gegen Willberg/Melchers. Nach gewonnenem ersten Satz, ging der zweite Satz ganz deutlich mit 11:2 an die Kölner. Aber nach dem knapp gewonnnenen nächsten Satz, konnten sie den vierten Satz ganz klar für sich entscheiden. Keine Probleme mit ihren Gegnern Klötzing/Grohe hatten Klaus/Edith und konnten recht sicher mit 3:0 gewinnen. Im Einzel sah es zu Anfang erst mal nicht ganz so gut aus. Dino hatte gegen den Einser Wilberg nicht wirklich eine Chance und so hieß es schnell 0:3. Aber… Weiterlesen

Wir trauern

Der Tischtennisclub 1948 Mödrath e.V. trauert um sein langjähriges Vorstandsmitglied Ferdi Maubach der am 8. November 2012 für uns alle plötzlich und unerwartet verstorben ist. Ferdi Maubach hat sich in den letzten Jahren intensiv als Jugendleiter sportlich um unseren Nachwuchs gekümmert. Ihm lag die Zukunft unseres Vereins ganz besonders am Herzen und war für viele Jugendliche der liebevolle und kompetente Ansprechpartner. Ebenso war er ein wichtiges Bindeglied zu unseren Tischtennisfreunden des KTTC Nijlen aus Belgien, mit denen wir auch dank Ferdi Maubach eine über 25 jährige Freundschaft pflegen. Unser tiefes Mitgefühl und unseres Anteilnahme gehören seiner Familie. Der TTC 1948… Weiterlesen

1. FC Köln VIII – TTC Mödrath IV

Am ungeliebten Sonntag ging es nach Köln – Lindenthal zu den kleinen Geißböcken, die achte Mannschaft des 1. FC Köln. Ohne Eddy, der bedingt durch einen Kapselriss wohl mehrere Wochen ausfallen wird,  dafür aber mit Uli und Jonas Krüler, wollten wir wichtige Punkte einfahren. Aber auch unser Gegner war stark ersatzgeschwächt, so dass Allen klar war, dass es eine enge Partie werden sollte. Nach Siegen von Willi/ Ricky, Rainer/ Andreas, sowie einer Niedrlage von Uli/ Jonas konnten wir mit 2:1 in Führung gehen. Im oberen Paarkreuz holte Uli einen wichtigen Sieg gegen Blumenröder, während Rainer trotz teilweise gutem Spiel seinen Gegnern gratulieren mußte…. Weiterlesen

Mödrath III: Zwei klare Siege gegen die Tabellenletzten

Mödrath III: Zwei klare Siege gegen die Tabellenletzten Gegen den Vorletzten der Kreisliga, die siebte Mannschaft des FC Köln, gab es bereits am 27.10. einen klaren 9:1 Erfolg. Die Geißböcke, die mit einer weitestgehend aus Jugendlichen bestehenden Truppe anreisten, waren klar unterlegen, lediglich im vielleicht besten Spiel des Tages musste sich Max gegen den Routinier Michel in der Verlängerung des fünften Satzes geschlagen geben. Ansonsten gaben wir in dieser einseitigen Partie nur 3 weitere Sätze ab. Doppel: 3:0, Dieter 2:0, Thomas 1:0, Dominik 1:0, Max 0:1, Lothar 1:0, Marc 1:0 Am letzten Wochenende traten wir dann bei den ebenfalls im… Weiterlesen

TTC Vochem III – TTC Mödrath II 2:9

Mit personellen Sorgen fuhren wir zum bisher punktlosen Schlusslicht nach Vochem, wobei immerhin Stephan zu seinem Saisondebut kam und auch Georg nochmals kurzfristig zur Verfügung stand, so dass wir wenigstens ohne Ersatz antreten konnten. In der Halle angekommen, wurde uns schnell mitgeteilt, dass die Vochemer nur zu fünft antreten würden und dabei auch noch zwei Ersatzspieler einsetzen würden. Von daher gibt es zu dem Spiel auch nicht viel zu sagen, denn von Anfang an ging es eigentlich nur um die Höhe des Sieges. Niederlagen von Olli und Stephan sorgten für die Gegenpunkte. Nunmehr auf Platz 2 der Tabelle angekommen haben… Weiterlesen

Lövenich – Mödrath 3:9 (11)

Gegen den Tabellenletzten aus Lövenich sollte es ein klares 9:3 geben. Dem Spielverlauf nach gibt es eigentlich nichts Spektakuläres zu berichten; vielleicht dass wir alle 4 Fünfsatzspiele für uns entscheiden konnten. Das Eingangsdoppel Schäng/Pommes verpasste es völlig ins Spiel zu kommen. So konnte Pommes leider auch im Einzel gegen einen seiner altbekannten Angstgegner aus der Kreisklasse nichts ausrichten und musste sich in 3 Sätzen relativ klar geschlagen geben. Gegner Rautenberg trat im ersten Einzel gegen Babybell nicht wirklich motiviert an – was er allerdings im zweiten Einzel gegen Hilti tat; er gewann nach insgesamt schönen Ballwechseln in 4 Sätzen. Schäng brauchte… Weiterlesen

Hobbys – TS Frechen 3 8:5

Für Mödrath spielten: Harald, Klaus, Edith und  Wolfgang. Für Frechen spielten: Pütz, Swierzy, Rohm und Kochems. Die Doppel fingen vielversprechend an. Im Doppel Eins spielten Harald/Edith gegen Pütz/Kochems. Die Zwei haben ja mittlerweile schon einige Doppel miteinander gespielt, aber dieses Doppel war die Krönung. In jedem Satz mussten sie einen hohen Rückstand aufholen und konnten doch das Spiel mit 3:0 (11:9, 14:12, 12:10) gewinnen. Wie sagt Edith immer so schön, ich spiele so lange weiter, bis der Satz wirklich zu Ende ist. Klaus/Wolfgang (es war sein erstes Spiel für die Hobbys) spielten gegen Swierzy/Rohm. Bis auf den zweiten Satz, den… Weiterlesen

Uwe Apel für Westdeutsche qualifiziert

Der Sportkamerad Uwe Apel qualifizierte sich dank seiner Resultate bei den zurückliegenden Bezirskmeisterschaften für höhere Aufgaben. Am 15. und 16. Dezember 2012 finden in Wuppertal die 44. WTTV-Einzelmeisterschaften der Senioren statt. „Für mich ist die Qualifikation schon ein absolutes Highlight. Ich freue mich sehr auf dieses Turnier. Sollte ich die Gruppenphase überstehen, wäre das natürlich phänomenal.“ freute sich der Protagonist im Vorfeld. Uwe startet in der Klasse „ü70“. Mit Rainer Schoulen wartet ein weiterer Mödrather auf seine Berufung durch den Bezirk Mittelrhein. Rainer ist als Ersatz für die Klasse „ü65“ vorgesehen. Zur Ausschreibung des Turniers geht es hier entlang. Hier kann… Weiterlesen