Vierte: Remis mit Fortuna

Das 7:7 gegen Fortuna Köln war leistungsgerecht. Für Josef war Harald ins Team gerückt. Uwe musste damit ins obere Paarkreuz. Im direkten Vergleich des unteren Paarkreuzes holten wir 4 Punkte – eine sehr gute Leistung von Oliver und Harald. Mit nur einem Sieg gelang uns ähnliches im oberen Paarkreuz trotz hartem Kampf leider nicht. Fortunas Nr1 Lukas Hoffmann war mit starkem Aufschlag und einer Top-Vorhand einfach nicht zu packen….Das letzte Quäntchen fehlte aber durch den Verlust beider Doppel am Anfang, die wir recht kraft- und saftlos abgeben mussten. Diese Hypothek konnten wir in den Einzeln nicht mehr auffangen. Beim späteren… Weiterlesen

Vierte: Eine harte Nuss…

…mussten wir am späten Freitagabend in Kenten knacken. Auch wenn sich der 8:3 Erfolg recht klar anhört: Erst um 23:00 Uhr hatten wir ein hartes Stück Arbeit hinter uns. Für Josef war Detlef ins Team gerückt. Ein 2:0 aus den Doppeln war ein optimaler Beginn. Kentens Nr.2 Grimm war eine erste schwere Aufgabe für Uwe und mich. Uwe war gegen die extrem sichere und offensive Rückhand Grimms chancenlos. Nur mit drei Nassen zum Schluss des 5. Satzes konnte ich glücklicherweise einen knappen Sieg feiern.  Als eine weitere harte Nuss stellte sich vor allem die Kentener Nr.3 Liebert heraus, die Detlef… Weiterlesen

Vierte: Dat wor nix…

…lautet das Fazit aus dem Spitzenspiel, dass keins war. Lövenich kämpft mit uns (und Bachem) um Platz 2, der sogar den Aufstieg bedeuten würde. Sollte also spannend werden. Dachten wir so zu Anfang…. 🙄  Aber der Abend endete enttäuschend mit 0:8. Ganze 9 Sätze holten wir. Die Jungs aus Lövenich traten in stärkster Aufstellung an. Sie waren uns damit als Team und auch  spielerisch in den Einzeln überlegen. Dabei kann man nicht sagen, dass wir kollektiv versagt haben. Wir haben uns voll reingehängt – aber konnten ihnen nur selten wirklich gefährlich Paroli bieten. Damit wissen wir jetzt wo wir stehen,… Weiterlesen

Vierte: Knappes 8:6 in Nippes

Da haben wir uns doch in Nippes ein paar blaue Augen geholt… Denn dieser Erfolg war denkbar knapp gegen ein neu aufgestelltes Team der Kölner. Mit Rückkehrer Josef an Nr1 für den verletzten Dirk waren wir papiermäßig gut besetzt. Nach dem sicheren 2:0 der Doppel stellte sich in den Einzeln ein anderes Bild dar: Nur gegen das untere Paarkreuz konnten insgesamt 5 Punkte geholt werden. Gegen die Nr1 und 2 taten wir uns sehr schwer und holten nur 1 Punkt. Uwe und Josef schafften zwei wichtige Einzelsiege gegen den starken 13-jährigen Jugendlichen an Nr.3. Der spielte ein sehr überlegtes Angriffsspiel… Weiterlesen

Vierte: Doppel garantieren den Sieg

Gegen die Arminia aus dem Mittelfeld der Liga hatten wir die erwartet schwere Aufgabe. Denn auch im Hinspiel gab es bei den Kölnern nur einen knappen Sieg. Damals verloren wir zu Anfang beide Doppel. Diesmal aber gingen wir mit einer 2:0 Führung in die Einzel. Dadurch machte sich trotz der Zwischenstände von 5:4 und 6:5 deutlich mehr Zuversicht breit. Dirk konnte sich verletzungsbedingt gegen beide Gegner aus dem oberen Paarkreuz nicht durchsetzen. Im unteren Paarkreuz brachte Arminias starke Nr.3 Mykietyn mit seinem schnellen Konterspiel sowohl Uwe als auch Oliver eine Niederlage bei. Die Arminia machte es uns bis dato in… Weiterlesen

Vierte: mit 8:1 in die Winterpause

Mit dem ungefährdeten Sieg am gestrigen Montag in Habbelrath belegen wir zur Winterpause voraussichtlich punktgleich mit Lövenich den 3. Rang in der Liga. Damit können wir sehr zufrieden sein. Wir spielen bisher als geschlossenes Team insgesamt eine starke Runde und folgerichtig oben mit. Dass wir im vorletzten Spiel mit 0:8 gegen Glesch untergingen, tut dem ganzen keinen Abbruch. Der Primus gehört halt in eine andere Dimension. Starke Ergebnisse über die ganze Saison liefert Oliver (13:9). Er verschafft sich mittlerweile mit seiner Noppe gehörigen Respekt. Und punktet zudem mit seinem Vorhandschuss immer sicherer. Routinier Uwe bewegte sich auch gestern wie eine… Weiterlesen

Vierte: Familienpizza und Reissdorf…

waren die Highlights beim Spitzenspiel gegen den Tabellendritten Bachem. Dank an Fabian und den Vorstand . Randnotiz: Den fehlenden Flaschenöffner stellte uns Heiko von der 5. Mannschaft zur Verfügung, der beim Zusammenstoss mit der Wand seinen Schläger funktionsgerecht bearbeitet hatte. Ach ja, noch die Zusammenfassung zum Geschehen direkt am Tisch:  Wir waren stets bemüht.  Und Uwe schaffte damit wenigstens noch den Ehrenpunkt gegen Bachems Nr1. Daumen hoch!  Aber leider nur ein schlappes 1:8 🙄  Prost und Schwamm drüber. 😉 Weiterlesen

Vierte: Das Beste zum Schluß mit Harald

Ein denkwürdiges und etwas anderes Match war das in Deutz gegen Fortuna Köln! Beide Mannschaften traten mit Ersatz an und so entwickelte sich eine ziemlich ausgeglichene Partie. Das Finale: Harald drehte im letzten Einzel nach 0:2 Rückstand gegen Fortunas Nr2 Thomas Hentrich das Spiel. Er stellt auf konzentriertes Ballhalten um, und Thomas kam aus dem Tritt. Das brachte Harald 3 Sätze in Folge und uns den glücklichen Siegpunkt zum 8:6. Top Leistung von Harald mit insgesamt 3 Punkten! Dabei lagen wir mit 2:5 gegen eine hochmotivierte Truppe zurück. Und alle hätten ein Remis sofort unterschrieben. Gegen die starke Nr1 der… Weiterlesen

Vierte: Dirk und Oliver reißen es raus

Puh!  … ein wildes Spiel beim Tabellenführer endete 7:7. Und der Sieg war sogar gut möglich, wenn Lövenichs Nr2 Stipe nicht Oliver und mir  so gnadenlos (und erfolgreich) in den beiden einzigen 5-Satz-Matches „das Spiel kaputt gemacht“ hätte. 🙄 Ein Riesendank geht an Birgit, die spontan Uwe ersetzt hatte. Sie erkämpfte einen wichtigen Punkt im unteren Paarkreuz. Und das war auch die Achillesferse der Gegner: Dirk und Oliver machten beide zusammen 5 Punkte und trugen wesentlich zum Punkterfolg bei. Fazit: Gegen das obere Paarkreuz wurde alles verloren – aber gegen die Nr3 und 4 haben wir alles gewonnen. Macht am… Weiterlesen