Optimistisch in die Zukunft – 1. Herren siegt weiter

Als die Gruppeneinteilungen und die Mannschaftsaufstellungen für die aktuelle Saison veröffentlicht wurden, waren die Teams von Union Düsseldorf und Mödrath diejenigen, die am häufigsten als Favorit genannt wurden. Auch wenn die Tabelle nach nur 3 Spieltagen noch nicht aussagekräftig ist, so scheinen sich diese Vorhersagen bislang zu bewahrheiten. Beide Teams haben 3 Siege und 6:0 Punkte auf dem Konto mit fast dem gleichen Spielverhältnis. „Ohne arrogant wirken zu wollen, aber ich denke wir haben noch Luft nach oben.“ zeigte sich Mannschaftführer Ralf Janßen nach der 1. Tabellenführung seit Jahren zwar optimistisch, aber nicht euphorisch. „Gefühlt sind wir bei vielleicht 80%,… Weiterlesen

Mundschutz verpflichtend!

Der WTTV führt ab sofort folgende, verpflichtende Regelung ein: In Warteschlangen vor der Sporthalle ist jeweils eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Der Mindestabstand beträgt 1,5 m. Außerhalb des eigenen Sporttreibens muss in jedem Fall eine Mund-Nase-Bedeckung getragen werden! Dies gilt auch für die Zuschauer während ihres Aufenthaltes in der Sporthalle! In der Sporthalle ist grundsätzlich ein Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten. Das gilt auch auf allen Laufwegen, z.B. zu den Umkleiden. Während der Sportausübung mit Doppel (maximal 30 Personen) ist der Mindestabstand für aktive Sportler (!) aufgehoben; ohne Doppel gilt immer der Mindestabstand. Die Rückverfolgbarkeit der Teilnahme ist zu gewährleisten [Eintrag… Weiterlesen

Schoulen macht den Deckel drauf. Mödrath 1 siegt 7:5

Dass jedes Spiel erst einmal gespielt werden muss ist eine alte Weisheit im Sport.  Und dass dies keine Platitüde ist, konnten die Protagonisten der gestrigen Verbandsligapartie gegen Aufsteiger TTC BW Lechenich bestätigen. Als Oliver Schoulen um 21:40 Uhr im letzten Einzel des Tages nach 4 abgewehrten Matchbällen gegen Stephan Zerbe mit 16:14 im Entscheidungssatz den Sack endlich zumachte, vielen nicht nur ihm ein riesig großer Stein vom Herzen. „Ganz klar, wäre das heute schiefgegangen, wäre dies auf meine Kappe gegangen.“ zeigte sich Mannschaftsführer Ralf Janßen beim gemeinsam Essen im Steakhouse ICI selbstkritisch. Aber der Reihe nach: Die Gäste traten in… Weiterlesen

1. Herren: Saisonstart geglückt

„Ohne Doppel zu Beginn war es schon gewöhnungsbedürftig.“ war man sich nach der Auswärtspartie bei der TG Neuss II hinterher einig. „Man muss direkt voll da sein und man hat kaum Zeit, ins Spiel zu finden. Ähnlich wie bei dem 1. Spiel in einem Einzelturnier.“ präzisierte Mannschaftsführer Ralf Janßen nach dem wichtigen 9:3-Auswärtserfolg in der Ferne. Und in der Tat fanden die Kolpingstädter zunächst nur mühsam ins Spielgeschehen. Routinier Christoph Tyssen vervollständigte das Team, da Thomas Pfeiffer nach seiner OP vor 14 Tagen noch Sportverbot hat. Aber auch die Gastgeber traten mit 2 jungen Ersatzleuten an. Auf dem Papier war… Weiterlesen

Saison kann kommen – aber ohne Doppel!

Der WTTV hat beschlossen, die Saison 2020/2021 planmäßig starten zu lassen. Allerdings werden die Mannschaftskämpfe aller Spielsysteme ohne Doppel ausgetragen! Im Gegenzug sind alle vorgesehen Einzel auszutragen. So ist im „Werner-Scheffler-System“ von einem 12:0 bis 6:6 und im „Bundessystem“ von einem 8:0 bis 4:4 alles möglich. Des Weiteren bleibt es dabei, dass es für einen Sieg (egal ob 12:0 oder 7:5) 2 Pluspunkte gibt. Bei der Ergebniseingabe in click-TT respektive über NuLiga werden die Doppelpaarungen deaktiviert. Auch bei Kreis-, Bezirks- oder Westdeutschen Meisterschaften (die beiden Erstgenannten wurden bereits abgesagt) finden weder Doppel-, noch Mixed-Wettbewerbe statt. Dies betrifft nicht nur Mannschaften… Weiterlesen

Update Corona-Regelungen

Am 11. August 2020 hat die Landesregierung beschlossen, die Corona-Schutzmaßnahmen mit dem Stand vom 15.07.2020 bis zum 31. August zu verlängern. Für den (Tischtennis-) Sport ergeben sich also keine gravierenden Änderungen. Einzige Änderung: Betreuungsangebote, z.B. in der Ganztagsbetreuung, nehmen wieder ihren Regelbetrieb auf und unterliegen hier natürlich den Hygienerichtlinien. Diese sind beim jeweiligen Träger des Angebots zu erfragen. In den nächsten Tagen wird der Vorstand Sport des WTTV entscheiden, ob und in welcher Form die Spielzeit 2020/2021 wie geplant am 24. August starten wird. Hierzu werden wir sowohl per Mail als auch auf der Homepage umfassend informieren. Aufgrund zahlreicher Nachfragen… Weiterlesen

Saisonstart, Ergebnismeldung, 3. Tisch auf Bezirks- oder Kreisebene

Der WTTV geht nach wie vor davon aus, dass „der Spielbetrieb Ende August startet. Es ist jedoch gut möglich, dass das derzeitige Infektionsgeschehen und das gegen Mitte August zu erwartende Update der Corona-Schutzverordnung den Vorstand für Sport veranlassen, über Maßnahmen (…) nachzudenken“. Einen entsprechenden Beschluss könne man in der 2. August-Hälfte erwarten. Gleichzeitig weisst man im aktuellen Rundschreiben noch einmal auf die geänderten Fristen für die Ergebnismeldung hin. Diese endet nun 60 Minuten nach Spielschluss. Die Ergebniseingabe hat spätestens 24 Stunden nach Spielschluss zu erfolgen. Des Weiteren hat sich vielleicht noch nicht herumgesprochen, dass in allen Spielklassen auf Bezirks- oder… Weiterlesen

Bezirksmeisterschaften ebenfalls abgesagt

Nachdem der Kreis Köln-Erft die diesjährigen Kreismeisterschaften abgesagt hat, zog nun auch der Bezirk Mittelrhein wie erwartet nach. „Um sowohl dem Ausrichter und auch den Aktiven Planungssicherheit zu geben, haben wir uns für diese frühe Absage entschlossen.“ heißt es in dem aktuellen Rundschreiben von Sportwart Klaus Heimers. In dem selben Rundschreiben wird u.a. darauf hingewiesen, dass die Spielergebnisse auf Bezirskebene innerhalb von 60 Minuten nach Spielende eingetragen werden müssen! Die Spielberichtseingabe hat innerhalb von 24 Stunden zu erfolgen. Weiterlesen

FAQ Corona – Doppel erlaubt!

Der WTTV hat auf seiner Internetseite FAQ zum Thema Corona veröffentlicht. Die für uns Spieler drei vermeintlich interessantesten Informationen möchte ich an dieser Stelle veröffentlichen: Ist das Doppelspielen weiterhin untersagt? Nein, nach der Novelle vom 15.06.2020 ist das Doppelspiel im Tischtennis wieder erlaubt. Bis zu 10 Leute in einer Sporthalle bilden eine feste Gruppe, die beliebig viele Doppel bilden dürfen. Gibt es –wenn ausreichend Platz in der Halle ist –mehr als eine feste 10er-Gruppe, so dürfen sich diese beiden 10er-Gruppen nicht mischen. Wie und wann startet die neue Saison? Der WTTV und seine Untergliederungen (Kreise, Bezirke) gehen im Moment davon… Weiterlesen