Vierte: Doppel garantieren den Sieg

Gegen die Arminia aus dem Mittelfeld der Liga hatten wir die erwartet schwere Aufgabe. Denn auch im Hinspiel gab es bei den Kölnern nur einen knappen Sieg. Damals verloren wir zu Anfang beide Doppel. Diesmal aber gingen wir mit einer 2:0 Führung in die Einzel. Dadurch machte sich trotz der Zwischenstände von 5:4 und 6:5 deutlich mehr Zuversicht breit. Dirk konnte sich verletzungsbedingt gegen beide Gegner aus dem oberen Paarkreuz nicht durchsetzen. Im unteren Paarkreuz brachte Arminias starke Nr.3 Mykietyn mit seinem schnellen Konterspiel sowohl Uwe als auch Oliver eine Niederlage bei. Die Arminia machte es uns bis dato in… Weiterlesen

1. Herren überzeugt trotz Fehlstart in den Doppeln

Die Verbandsliga-Mannschaft des TTC Mödrath ist erfolgreich in das neue Jahr gestartet. Im Spiel 1 nach dem Wechsel von Dominik Vaaßen zur TTG Langenich rückte Routinier Christoph Tyssen an Position 6 und fügte sich nahtlos ein. Lediglich in den Doppeln lief es nicht wie gewünscht. Sowohl Doppel 1 (Hungenberg/Anders), als auch Doppel 2 (Janßen/Tyssen) verloren mit 2 Punkten Unterschied im 5. Satz. Vor allem Hungenberg/Anders ließen gleich mehrere Matchbälle ungenutzt, was sich am Ende rächen sollte. Da auch Cerven/Pfeiffer gegen Bozkurt/Bey unterlagen, hieß es auf einmal 0:3 aus Mödrather Sicht. Thorsten Hungenberg erkämpfte im Anschluss gegen Martin Cornelius den 1…. Weiterlesen

3. Platz beim Verbandspokal des WTTV

Am vergangenen Sonntag reisten Mike, Robin und Thorsten zur Endrunde des Verbandspokal nach Bönen. Dort angekommen wurden zunächst die beiden Halbfinal-Begegnungen ausgelost. Da wir eine der zwei verbliebenden NRW-Liga Teams erwischten, war nicht damit zu rechnen, dass wir in das Finale einziehen können. Zu Unrecht, wie sich herausstellen sollte. Denn alle Protagonisten gingen im ersten Spiel gegen Heisingen in den Entscheidungssatz. Während Robin und Thorsten beide jeweils eine 2:1 Führung nicht nach Hause holen konnten, spielte sich Mike nach einem 0:2 Rückstand und nach Abwehr zahlreicher Matchbälle in einen Rausch, bei dem ein starker Ballwechsel dem nächsten folgte. Somit stand… Weiterlesen

Frohes Fest

Zum Ende des Jahres haben wir die TTR-Werte unseres Vereins noch einmal aktualisiert. Sobald die Mannschaftsaufstellungen für die Rückrunde veröffentlicht wurden, werden wir auch diese anpassen. Wir wünschen Euch und Euren Familien ein besinnliches Weihnachtsfest und einen tollen Start in ein gesundes, neues Jahr! Weiterlesen

Der Eine geht – der andere kommt zurück

Und weiter dreht sich das Personal-Karussel: nach den Abgängen von Rainer Schoulen und Dominik Vaaßen (zur TTG Langenich) wechselt Josef Saxler von Türnich-Brüggen zurück zum TTC 1948 Mödrath. Gesundheitlich noch angeschlagen wird Josef versuchen, möglichst schnell wieder auf Betriebstemperatur zu kommen und in der Rückrunde als Backup für die 3. Herren-Mannschaft bereitzustehen. Welcome Back! Weiterlesen

Je oller desto doller – Tyssen spielt groß auf

Am vorigen Wochenende fanden in Aachen die Westdeutschen Einzelmeisterschaften der Senioren statt. Kurzfristig musste Karl-Josef Assenmacher seine Teilnahme absagen. Auf diesem Wege „Gute Besserung“! In der Herren-40er-Klasse hatte unser Verein gleich zwei Vertreter am Start. In der Einzelkonkurrenz verabschiedete sich Oliver Schoulen bereits nach den Gruppenspielen. Ein Spiel- oder Satzgewinn blieb ihm an diesem Tag verwehrt. An der Seite von Marcel Sitran (Porz) konnte unser Doppelspezialist in dieser Konkurrenz immerhin bis ins Halbfinale vorstoßen und holte sich somit Platz 3! Glückwunsch. Ralf Janßen kam besser ins Turnier. Nach zwei recht ungefährdeten 3:0-Siegen gegen Spieler aus der Landesliga lag er auch… Weiterlesen

Mödrather Quartett bei Westdeutschen

Am kommenden Wochenende finden in Aachen die Westdeutschen Einzelmeisterschaften der Senioren statt. Vom TTC 1948 Mödrath haben sich Karl-Josef Assenmacher, Christoph Tyssen, Oliver Schoulen und Ralf Janßen qualifiziert. Die größten Aussichten auf Erfolg dürfte einmal mehr unser „Assi“ haben. Und natürlich Petra Schoulen, die für den TTC GW Fritzdorf aktiv an die Tische geht… Ralf Janßen: „Es ist natürlich eine tolle Sache, dass es gleich mehrere Spieler nach zu solch einem Turnier schaffen. Aber wir sind es ja fast schon ein bisschen gewohnt.“   Weiterlesen

Vierte: mit 8:1 in die Winterpause

Mit dem ungefährdeten Sieg am gestrigen Montag in Habbelrath belegen wir zur Winterpause voraussichtlich punktgleich mit Lövenich den 3. Rang in der Liga. Damit können wir sehr zufrieden sein. Wir spielen bisher als geschlossenes Team insgesamt eine starke Runde und folgerichtig oben mit. Dass wir im vorletzten Spiel mit 0:8 gegen Glesch untergingen, tut dem ganzen keinen Abbruch. Der Primus gehört halt in eine andere Dimension. Starke Ergebnisse über die ganze Saison liefert Oliver (13:9). Er verschafft sich mittlerweile mit seiner Noppe gehörigen Respekt. Und punktet zudem mit seinem Vorhandschuss immer sicherer. Routinier Uwe bewegte sich auch gestern wie eine… Weiterlesen

Personeller Paukenschlag: Vaaßen verlässt Mödrath nach nur 11 Spielen

Genau vor einer Woche informierte Dominik Vaaßen seine Mannschaftskameraden darüber, dass er nach nur einer Halbserie zurück nach Langenich wechseln wird. Gefühlt sei er in der kurzen Zeit nie richtig in Mödrath angekommen und sah hier keinen anderen Ausweg aus der für ihn nicht zufriedenstellenden Situation. Der Kommentar von Ralf Janßen: „Ungeachtet dessen, dass wir menschlich enttäuscht sind, wünschen wir Dominik in Langenich natürlich mehr Glück als zuletzt. Über die Art und Weise, wie diese >Geschichte< ablief, sind wir grundsätzlich unterschiedlicher Auffassung. Natürlich lief sportlich nicht alles optimal, vorgefallen ist aber auch nichts. Da Dominik sich jedoch offensichtlich schon vor… Weiterlesen